0800 – 880 88 33 (Mo - Fr 10-19 Uhr) – 30 Tage Widerrufsrecht – Kostenloser Versand und Rückversand

Kindersitz Zubehör

Kindersitz Zubehör

Kindersitz Zubehör

Kindersitze sind seit rund 30 Jahren vorgeschrieben und das hat sich inzwischen auch weitgehend herumgesprochen. Verantwortungsvolle Eltern wie Ihr lassen ihre Kinder selbst auf den kürzesten Wegen nicht ungesichert im Auto mitfahren. Man weiß schließlich nie, wo und wann etwas passieren könnte. Doch während Kindersitze gleichsam die Pflicht sind, ist das vielfältige Zubehör, das es zu ihnen gibt, die Kür. Viele praktische und schlaue Helferlein rund um den Sitz sorgen für Komfort, Sauberkeit, Ordnung oder Spaß. Wir erzählen Euch hier, was wir alles an praktischen Zubehörteilen für Euch bereithalten.

Isofix Plattformen

Vor allem für Babyschalen gibt es Isofixplattformen, die super praktisch sind. Ihr befestigt sie einmal an den Isofixhaken am dafür vorgesehnen Platz im Auto, danach sind sie dann jederzeit einsatzbereit. Die passende Babyschale müsst Ihr künftig nicht mehr umständlich anschnallen, ihr klickt sie einfach an Ort und Stelle. Optische und teils sogar akustische Indikatoren zeigen Euch an, dass der Sitz korrekt installiert und Euer kleiner Wonneproppen optimal gesichert ist. Ein Standfuß sorgt nach vorne hin für Stabilität und Festigkeit. Alle Nutzer, die eine Isofixplattform ihr Eigen nennen, sind sich einig: Der Nutzen und die praktische Alltagstauglichkeit sind das Geld auf jeden Fall wert, das die Plattform kostet. Auch für einige Kindersitze gibt es optional eine Isofixplattform.

Sommerbezüge

Ideal für die heiße Jahreszeit sind Sommerbezüge wie der kiddy becool oder die verschiedenen Cybex Sommerbezüge. Sie helfen Euren Kleinen auch bei Hitze cool zu bleiben. Ihr zieht sie einfach über den normalen Bezug auf Euren Kindersitz auf. Dann dient der Bezug nicht nur als Schonbezug und saugt Schweiß auf, vor allem sorgt er für echte Kühlung. Das Meshmaterial der Sommerbezüge sorgt dafür, dass Luft an die Haut der Kiddys kommt und bringt damit wohltuende Abkühlung. Gerade auf langen sommerlichen Autofahrten, zum Beispiel in den Urlaub ist das Gold wert. Probiert den Sommerbezug einmal aus und Ihr werdet ihn nicht mehr missen wollen. Die Quengel- und Weinphasen werden merklich weniger - das ist Fakt.

Schonbezüge und Protektoren

Praktisches Zubehör sind auch Schonbezüge, die es in verschiedenen Varianten gibt. Zum einen könnt Ihr sie über den Kindersitz ziehen, so dass dessen Oberfläche vor Abnutzung und vor allem vor Krümeln und Getränkespritzern geschützt ist. Zum anderen gibt es Bezüge, die Ihr zum Schutz über die Autositze hängen könnt. Bei herkömmlichen, vorwärts gerichteten Sitzen werden sie an die Rückseite des Vordersitzes, bei Reboardern auch zum Beispiel an die Rückenlehnen der Rücksitze gehängt. Sobald die Beine der Kleinen nämlich lang genug sind, treten sie gerne gegen alle erreichbaren Oberflächen im Auto. Auch wenn sie dann schlammige oder matschige Schuhe anhaben, bleiben Eure Sitze sauber. Da fährt man dann doch deutliche beruhigter mit den Kleinen in den Wald, zur Wattwanderung oder zum Schnee(matsch)spaziergang.

Sonstiges Zubehör

Weitere Arten von Zubehör gibt es fast ohne Ende. Praktisch für Babyschalen und Reboarder sind zum Beispiel Spiegel, die Ihr an der Kopfstütze des Hintersitzes anbringen könnt. Sie ermöglichen Euch über den Rückspiegel jederzeit Blickkontakt zu Eurem Baby oder Kind aufzunehmen. Auch die Kleinen lieben diese Spiegel, in denen sie Mamas oder Papas Gesicht sehen können. Daneben gibt es Sonnendächer, Insektennetze, Sitzverkleinerer, Zusatzgurte, Reisetaschen und vieles mehr. Schaut Euch einfach in aller Ruhe um!
Wenn Ihr Euch erst mit Zubehör für alle Lebenslagen eingedeckt habt, wird Euch und Euren Kindern der Autositz nochmal so viel Spaß machen. Viele der schlauen kleinen Helferlein sind super praktisch und bringen einen echten Zugewinn an Lebensqualität. Es lohnt sich also auf jeden Fall, hier noch den einen oder anderen Euro auszugeben, am Ende ist es gut investiertes Geld.

nach oben