0800 – 880 88 33 (kostenlos) – 30 Tage Widerrufsrecht – Kostenloser Versand und Rückversand

Kombikinderwagen

Kombikinderwagen

Die Vorteile der Kombikinderwagen?

Kombikinderwagen

Die Freude, die ein neuer Mensch in das Leben der Eltern
bringt ist immer auch mit neuen finanziellen Herausforderungen verbunden.
Natürlich wollt Ihr für Euer Kind nur das Beste, doch in manchen Fällen macht
es durchaus Sinn, die Ausgaben so gering wie möglich zu halten.

Zu diesen cleveren Investitionen, bei denen Ihr trotz
Einsparungen keinesfalls Abstriche bei der Qualität in Kauf nehmen müsst, zählt
zum Beispiel die Anschaffung eines Kombikinderwagens. Dieser kann dank eines
raffinierten Modulsystems sowohl für Neugeborene als auch für Kleinkinder
verwendet werden und Euch damit viele Jahre lang treue Dienste leisten.

Ein Kinderwagen, der „mitwächst“

Kurz nach der Geburt liegt Euer Liebling in der bequemen
Babyliegewanne, die auf das Fahrgestell aufgesteckt wird. Viele Hersteller
gehen hier in Bezug auf Praktikabilität noch einen Schritt weiter und ermöglichen Euch, mit
Hilfe eines Adapters und nur wenigen Handgriffen die Babyschale direkt
anzubringen, was Euch bei kurzen Touren das Umlagern Eures Kindes erspart.
Durch das einfache Anbringen und Abmontieren der Babyliegewanne und/oder
Babyschale könnt Ihr nach einem Spaziergang den Aufsatz einfach abnehmen und bequem
per Hand tragen. So müsst Ihr Euer Kind nicht umbetten!

Nach etwa neun Monaten, wenn Euer Baby bereits aufrecht
sitzen kann, hat ein einfacher Kinderwagen im Normalfall ausgedient und es ist
an der Zeit, den nächsten anzuschaffen. Nicht so bei Kombikinderwagen. Ab sofort
ersetzt der mitgelieferte Sportwagen-Aufsatz die Babyliegewanne bzw. Babyschale.
Somit wird aus dem Kinderwagen im Handumdrehen ein Sportkinderwagen. Abhängig
davon, wie Ihr Sitz und Griff einstellt, kann Euer Kind entweder zu Euch, oder
nach vorne in die Welt schauen. Der Kauf eines neuen Buggys ist somit nicht
mehr nötig.

Ein Kinderwagen mit unglaublich vielen Funktionen

Zusätzlich zur Langlebigkeit punktet der Kombikinderwagen
durch vielseitige Einsetzbarkeit. Abgesehen davon, dass der Wagen sowohl für
Neugeborene als auch für Kleinkinder verwendet werden kann, könnt Ihr die
praktische Wanne auch als Tragekorb oder Nestchen in der Wohnung verwenden.
Eine Babyschale, welche als Autositz verwendet wird, kann außerdem auch auf dem
Kinderwagen montiert werden.

Der Kombikinderwagen lässt sich leicht zusammenklappen und im
Kofferraum verstauen, wo er durch sein kompaktes Klappmass möglichst wenig
Platz benötigt. Im einem großen Korb, welcher am Kinderwagengestell befestigt
ist, könnt Ihr nicht nur Babyzubehör, sondern auch Eure Einkäufe praktisch
verstauen. Beim Stadtbummel oder im Supermarkt machen sich schwenkbare Räder
bezahlt, die die Wendigkeit des Wagens deutlich erhöhen.

Vor allem als sportliche Eltern werdet Ihr vom
Kombikinderwagen begeistert sein, denn diese Modelle gibt es nicht nur als
Vierrad sondern auch als Jogger. Falls Ihr Euren Liebling mit auf Eure
Laufrunden nehmen wollt, achtet darauf, dass Euer Kinderwagen geländegängig
ist. Je größer der Radabstand, desto stabiler ist der Kinderwagen und desto
kleiner ist die Gefahr des Umkippens. Die Räder sollten ebenfalls groß genug
und gummiert und der gesamte Wagen nicht zu schwer sein, sonst wird die lockere
Joggingrunde bald zum Leistungssport. Mit dieser Option lassen sich die
regelmäßigen Spaziergänge und die tägliche Portion frische Luft für Euer Kind
wunderbar mit Euren sportlichen Ambitionen vereinen.

Maximale Sicherheit im Kombikinderwagen

Nachdem der Kombikinderwagen Euch und Euer Kind etwa doppelt
so lange begleitet, wie ein normaler Kinderwagen oder ein Buggy, sind die
Kombikinderwagen um einiges robuster und stabiler. Die Sicherheit wird bei
allen Herstellern von Kinderwagen groß geschrieben und auch noch durch einige
andere Merkmale gewährleistet. Sicherheitsbügel, 5-Punkt-Gurt und
Feststellbremse gehören in jedem Fall zur Grundausstattung von guten
Kombikinderwagen. Für mehr Bequemlichkeit unterwegs sorgen Räder, die sowohl
schwenkbar als auch feststellbar sind, und ein höhenverstellbarer Schiebegriff.

Dank der vielfältigen Funktionen und der hohen Stabilität
wird Euch ein guter Kombikinderwagen von der ersten Stunde Eures Kindes bis zum
Kindergartenalter und vielleicht sogar noch darüber hinaus begleiten.


nach oben