Babyschwimmen

Frühe Förderung ist sinnvoll

Frühe Baby Förderung ist sinnvoll, aber dabei sollte nicht übertrieben werden. Um Euch einen besseren Überblick zu geben, stellen wir Euch ein paar Kurse vor und erklären, wie diese Euer Baby bei seiner Entwicklung unterstützen und es gefördert wird.

PEKiP – das Prager Eltern-Kind-Programm

Beim PEKiP geht es in erster Linie darum, Eurem Baby, animiert durch Spielzeug, gezielt Bewegungs-, Sinnes-, und Spielanregungen zu geben. Für die bestmögliche Bewegungsfreiheit, liegen die Babys in einem warmen Raum nackt auf einer weichen Matte.

Ähnlich dem PEKiP sind Kurse wie FenKid (Frühentwicklung des Kindes), DELFI (Denken, Entwickeln, Lieben, Fühlen, Individuell) oder ElBa (Eltern-Baby-Kurs). Auch hier wird Euer Baby bei der Entwicklung und Förderung seiner Wahrnehmung und Bewegung unterstützt. Dies geschieht durch Spiele, Reime und Lieder.

Babymassagen

In Babymassage-Kursen lernt Ihr Handgriffe für das richtige Massieren Eures Babys. Durch die Massagen werden Babys ruhiger und sie helfen ihnen beim Einschlafen oder Verdauen. Durch die zärtlichen Streicheleinheiten entsteht ganz viel Nähe zwischen Euch und dem Baby.

Baby-Yoga

Baby-Yoga sorgt für Ruhe und Entspannung bei Mama und Baby. Hier werden entspannende Übungen für die Mamas mit Massagen und leichten Dehnübungen für das Baby kombiniert.

Babyschwimmen

Auch Babyschwimmen ist eine tolle Möglichkeit das Baby in seiner Entwicklung zu unterstützen. Im Wasser hat es eine große Bewegungsfreiheit und die motorischen Fähigkeiten und der Gleichgewichtssinn werden gefördert.

Musikgarten

Gemeinsames Musizieren führt schon Babys spielerisch an Musik heran. Hierbei steht die Förderung von Kreativität und Kommunikation im Vordergrund.

Krabbelgruppe

Durch gemeinsames Spielen und Singen mit Gleichaltrigen, wird die Förderung des Sozialverhaltens Eures Babys fokussiert, es eifert anderen nach und erlernt neue Fähigkeiten schneller. In diesem Kurs kommt vor allem der Spaß nicht zu kurz.

Warum ist die frühe Förderung für die Baby Entwicklung sinnvoll?

Der Besuch von Frühförderungskursen hilft Eurem Baby bei der Entwicklung, da die Förderung von körperlichen, geistigen und kreativen Kompetenzen gleichermaßen fokussiert wird. Alles was Euer Baby jetzt lernt, wird ihm bei späteren Lernerfahrungen nützlich sein. Und durch das spielerische Lernen, wird die Baby Entwicklung ganz natürlich vorangetrieben.

Für Euch und Euer Baby bedeuten die Kurse, dass Ihr intensiv Zeit miteinander verbringt und eine starke Eltern-Kind-Beziehung aufbaut. Ihr lernt Euer Baby besser kennen und könnt gezielter auf sein Verhalten und seine Bedürfnisse eingehen. Außerdem lernt Ihr in den kleinen Gruppen andere Eltern kennen und könnt Euch über alle wichtigen Themen austauschen.

Welche Kurse sind die richtigen für die Förderung meines Babys?

Zunächst solltet Ihr Euch erkundigen, welche Kurse in Eurer Nähe angeboten werden. Informationen bekommt Ihr zum Beispiel bei Familienbildungsstätten, der VHS, Eurer Hebamme oder im Schwimmbad. Welche Kurse Ihr besuchen möchtet, solltet Ihr von den Bedürfnissen Eures Babys, Euren eigenen Interessen und der Art der Förderung abhängig machen.

Für ein eher unruhiges Baby mag die Babymassage sinnvoll sein, dagegen werden träge Babys bei PEKiP oder ähnlichen Kursen zu mehr Bewegung animiert. Wenn Ihr gerne schwimmen geht, dann könnte dies auch etwas für Euer Baby sein.

Überdies ist es wichtig, darauf zu achten, dass die Kurse dem Alter des Babys und seiner Entwicklung entsprechen, damit es nicht überfordert wird. Während mit Babymassage oder PEKiP schon nach wenigen Wochen begonnen werden kann, werden Babyschwimmkurse erst ab dem dritten Monat nach der Geburt empfohlen.

Dem Baby nicht zuviel zumuten

Am aller wichtigsten ist es, dass Ihr Euch und Eurem Baby nicht zu viel zumutet. Ein bis zwei Kurse die Woche sind in Ordnung. Denn wenn Ihr stressfrei und entspannt seid, werdet Ihr und Euer Baby den meisten Spaß an den Kursen haben.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
Close