fahrradanhaenger-winterfest

Mit dem Fahrradanhänger durch den Winter?

Im Sommer mit dem Fahrradanhänger lässige Fahrradtouren durch Sonne und Wind – kein Problem. Aber sitzen Kinder auch im Winter sicher und geschützt im Hänger? Ist Fahrradfahren bei Schnee und Kälte mit den Minis überhaupt eine gute Idee?

Wir von der FamilienBande sagen ganz klar: JA. Und haben die passenden Tipps für Euch im Gepäck, wie Ihr Euren Fahrradanhänger rechtzeitig winterfest macht.

Kuschelatmosphäre im Anhänger

Wer mit seinen Minis auch im Winter Fahrrad fahren will, braucht einen wetterfesten Fußsack für den Fahrradanhänger. Gemütlich eingekuschelt fahren Eure Lieblinge darin warm und geborgen auch durch kaltes Schneegestöber.

Sowohl Thule als auch Croozer haben Extra-Winterfußsäcke aus wind- und kältebeständigen Materialien entwickelt – bis zum Kopf könnt Ihr Eure Kleinen darin einmummeln und braucht Euch über kalte Füße, Hände und Bäckchen keine Sorgen zu machen.

Croozers Winter-Rundum-Sorglos-Paket

Wem ein Fußsack allein noch nicht genügt, darf sich über den Croozer Allwetter-Babysitz freuen. Neben integriertem Fußsack überzeugt dieses Winterset mit Extra-Fleece-Sitzeinlage und sorgt für warme Kuschelatmosphäre von allen Seiten.

Geht immer: Die Wolldecke

Für den Übergang, aber auch als wärmeregulierendes Kuschelaccessoire für nicht ganz so frostige Tage, ist eine Kuscheldecke die optimale Ergänzung bei Winterspaziergängen.

Bugaboos Wolldecke besteht zu 100% aus Merinowolle und reguliert Wärme und Feuchtigkeit ganz natürlich – nicht nur unterwegs Babys absolutes Lieblingsstück.

 

Schneewanderung-croozer

Für Wintersportler und Aktivposten

Ihr wollt mit Kind und Kegel Skitouren fahren? Ihr habt Lust auf Langlauf mit Baby? Dank des Croozer Ski Sets steht auch dem Wintersport mit Kind nichts im Wege.

Ob Langlauf oder ausgedehnte Schneewanderungen – die Ski-Adapter verpassen Eurem Fahrradanhänger im Handumdrehen zwei Skischuhe, die Ihr kinderleicht in Kinderskier einklicken könnt und so in Nullkommanichts durch den Schnee gleitet.

Übrigens: Das Zuggestänge passt sich individuell an Eure Körpergröße an und garantiert Euch so echten Elternkomfort im Schnee.

Winter- und Wetterschutz immer mit dabei

Ihr habt keinen geschützten Stellplatz für Euren Fahrradanhänger? Den Hänger bei Wind und Wetter ungeschützt draußen stehen lassen ist keine Option?

Die Marke Thule wie auch Croozer haben innovative Schutzhüllen für Ihre Fahrradanhänger konzipiert. Extra leicht und kompakt faltbar schützen sie Eure Ein- und Zweisitzer im Winter optimal vor Wind, Frost und Schnee.

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Mit dem Fahrradanhänger sicher und warm durch den Winter"

  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:

Danke an dieser Stelle für diesen interessanten und informativen Blog. Weiter so.

Gerne! 🙂 Freut uns, dass wir Dir weiterhelfen konnten!

Close