Reboarder Kindersitz

Warum sind Reboarder-Kindersitze am Besten?

In einem Reboard-Kindersitz werden Eure Kleinen bei einem Frontalaufprall in den Kindersitz gedrückt, wodurch die entstehende Energie ideal vom Kindersitz abgefangen wird. Wir erklären euch, wie Ihr Eure Liebsten so sicher wie möglich durch die Gegend fahrt.

 

 

Reboarder-Kindersitz mit ISOFIX  – alle Vorteile auf einen Blick

  • Rückwärtsgerichtet bis zum vierten Lebensjahr im Auto unterwegs
  • 5x sicherer als Vorwärtsfahren – 90% geringeres Verletzungsrisiko
  • Wechsel zwischen liegender und sitzender Position mit wenigen Handgriffen
  • Höchste Sicherheit ohne kompliziertes Einbauen
  • Flexibles Umbauen in Minutenschnelle

Mit Reboarder-Kindersitzen rückwärts sicher unterwegs

Reboard Kindersitz Nutzungszeit

In Reboardern fahren Kinder von Geburt an bis zum vierten Lebensjahr rückwärtsgerichtet mit Euch mit. Vergleichbar mit dem Prinzip Eurer Babyschale, sind die Kleinen ab sofort in sitzender, wie auch in liegender Position unterwegs und können die vorbeiziehende Welt mit einem Blick aus dem Fenster beobachten.

Reboarder werden in der Regel von ca. sechs Monaten bis zu vier Jahren verwendet. Dies entspricht in etwa einem Körpergewicht von 18 kg und einer Körpergröße von 100 cm. Mittels Neugeboreneneinlage können manche Reboard-Kindersitze sogar schon ab der Geburt verwendet werden.

Reboarder-Empfehlungen von der FamilienBande

Ob auf der Rückbank mit Blick durch den Kofferraum oder mit ausgestelltem Airbag auf dem Beifahrersitz – die Sicherheit Eurer Kinder und Eure Mobilität stehen für uns an oberster Stelle. Nach der Babyschale ist der Reboarder für Eure Lieben die sicherste Art zu Reisen. Daher empfehlen wir immer die Verwendung eines Reboarder-Autostitzes – und so lange wie möglich!

Besucht uns vor Ort in unseren FamilienBande Filialen und lasst Euch ausführlich beraten. Wir nehmen uns gerne Zeit für Euch und Eure Sicherheit!

Unsere Filialen

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
Close